Die MIT-Solingen war wieder auf dem Jahresempfang der IHK-Wuppertal-Solingen-Remscheid am 11.01.2017 vertreten und konnte hier angenehme und richtungsweisende Kontakte pflegen und konstruktive und gute Gespräche führen. Wir durften mit 1200 Gästen den Abend genießen und den Geburtstag unserer stellvertetenden Vorsitzenden Gerlinde Steingrüber im schönem Ambiente der Stadthalle Wuppertal feiern.

IHK Empfang 2017

Weihnachten steht vor der Türe und ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. 
Wir wünschen allen Freunden der MIT Solingen eine besinnliche Adventszeit und ein friedvolles Weihnachtsfest im Kreise der Familie.
Für den Jahreswechsel wünschen wir uns allen viel neue Kraft und Energie, um in ein erfolgreiches neues Jahr zu starten.

Ihr Vorstand der MIT Solingen

Weihnachtstreff 2016

Verdi startet Frontalangriff auf Solinger Einzelhandelsarbeitsplätze – Amazon und Co. profitieren

CDU-Fraktionsvorsitzender Carsten Voigt zeigt sich sehr besorgt über den Eilantrag von Verdi, der zum Ziel hat, den verkaufsoffenen Sonntag am 4. Dezember zu verhindern:

„Für die CDU ist das nicht nur ein Frontalangriff auf die Attraktivität der City und der Stadtteilzentren. Das wenige Wochen vor dem 4. Dezember geplante Verhindern einer seit fast einem Jahr vorbereiteten Sonntagsöffnung gefährdet auch Arbeitsplätze im Solinger Handel. Und das in einer Zeit, wo die Solinger Zentren im beinharten Wettbewerb stehen mit den Nachbarstädten und immer mehr Discounterstandorten. Vor allem aber spüren Mitte, Ohligs und Wald den immer größeren Druck des Internethandels. Amazon, ebay & Co. sind 365 Tage im Jahr rund um die Uhr erreichbar. Wir alle tun daher gut daran, unsere Zentren und die Händler vor Ort zu stärken.

Entscheidend ist für die CDU: Wir reden nicht über wöchentliche Sonntagsöffnung, sondern wenige Ausnahmen an ausgewählten Sonntagen. Kunden und Einzelhandel haben von diesen publikumsträchtigen Impulse bisher sehr profitiert. Politik wie Verwaltung haben die Anzahl und Termine der verkaufsoffenen Sonntage ausführlich abgewogen. Ein Verhindern der Sonntagsöffnung wäre daher unverhältnismäßig. Verdi ist offenkundig nicht gewillt, mit den bisherigen Beteiligten vertrauensvoll an einem ausgewogenen Konzept für 2017 und die Folgejahre zu arbeiten. Man sägt lieber den Ast ab, auf dem die eigenen Mitglieder sitzen.“

Waldemar Gluch, Vorsitzender der CDU-Mittelstandsvereinigung in Solingen, unterstützt die Kritik am Verdi-Vorstoß: „Die durchweg gute Resonanz auf verkaufsoffene Sonntage zeigt uns immer wieder aufs Neue: Die Solingerinnen und Solinger wünschen diese Angebote und nehmen sie gerne an. Den für diese Aktion Verantwortlichen in Reihen von Verdi sollte klar sein, dass sie sich hier gegen die klare Mehrheit der Solingerinnen und Solinger stellen. Dies ist zugleich ein Affront gegen all jene in Handel und Politik, die sich um eine ausgewogene und allen gerecht werdende Lösung, bemüht haben. Verdi stellt hier ein Lobbyinteresse über das Gemeinwohl. Von Oberbürgermeister Kurzbach, der als Kandidat versprochen hatte, die Solinger Wirtschaft voranzubringen erwarten wir daher, dass er sich zu ausgewählten verkaufsoffenen Sonntagen bekennt und Kurs hält.“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31